BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Auf Goldsuche mit Wagnerianern | BR24

© BR

Wagner-Büste in Bayreuth

Per Mail sharen

    Auf Goldsuche mit Wagnerianern

    Was haben Wagner und Goldwaschen gemeinsam? Das wollen junge Wagnerianer vom Ammersee herausfinden – mit einer Goldsuche in Goldkronach als alternatives Begleitprogramm zu den Bayreuther Festspielen. Von Claudia Stern

    Per Mail sharen

    "Wagner Goes Wild – GoldDigger": Unter diesem Motto präsentieren die Wagnerianer vom Ammersee bereits zum zweiten Mal ihr ganz eigenes Programm zur Festspielzeit in Bayreuth. Ins Leben gerufen haben die Wagnerianer das Veranstaltungsformat "Wagner Goes Wild" im vergangenen Jahr mit dem weltweit ersten Wagner Poetry Slam. Ziel ist es, damit langjährige Wagnerianer und Wagner-Neulinge zusammenzubringen und zu begeistern und so die Musik Richard Wagners auch für junge Menschen leichter zugänglich zu machen.

    Goldwaschen im Roten Main

    Gelingen soll das in diesem Jahr mit einer Goldsuche in Goldkronach. Beim Goldwaschen im Roten Main wollen die Veranstalter morgen von 11.00 bis 15.00 Uhr überprüfen, ob die Nibelungen vielleicht auch im Fichtelgebirge etwas Gold vergessen haben. Anschließend findet eine geführte Stollenbesichtigung im Besucherbergwerk statt. Untermalt wird das Ganze mit Wagner-Musik.


    Schlagwörter