Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Asylbewerber soll abgeschoben werden – und flüchtet aufs Dach | BR24

© Ralf Hettler

Ein Asylbewerber flüchtet sich in Hessenthal aufs Dach

Per Mail sharen

    Asylbewerber soll abgeschoben werden – und flüchtet aufs Dach

    Beim Versuch einer Abschiebung ist es in Hessenthal, einem Ortsteil von Mespelbrunn, zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte gekommen. Wie die Polizei mitteilte, flüchtet sich der aus Pakistan stammende Asylbewerber aufs Dach.

    Per Mail sharen

    Laut Polizei sollte der Mann aus einer Unterkunft für Asylbewerber zur Abschiebung gebracht werden. Statt der Polizei zu folgen, kletterte der Pakistaner aber durch ein Fenster auf das Dach des Gebäudes. Anschließend versuchte ein Großaufgebot von Rettungskräften und psychologischem Dienst den Mann zu überreden vom Dach zu kommen. Das Ganze ereignete sich bei Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt.

    Vorsorglich in Krankenhaus gebracht

    Nach eineinhalb Stunden gelang es den Einsatzkräften schließlich, den Asylbewerber mit einer Drehleiter vom Dach zu führen. Er wurde laut Polizei vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.