BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Aschaffenburg: Mann kommt bei Badeunfall im Main ums Leben | BR24

© Wasserschutzpolizei Aschaffenburg

Wasserschutzpolizei Aschaffenburg

Per Mail sharen

    Aschaffenburg: Mann kommt bei Badeunfall im Main ums Leben

    In Aschaffenburg ist ein 46-Jähriger beim Baden im Main ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte konnten den Mann nur noch tot bergen. Wie es zu dem tödlichen Unfall kam, ist noch unklar. Während der Suche und Rettung ruhte der Schifffsverkehr.

    Per Mail sharen

    Im Main bei Aschaffenburg ist am Mittwoch ein 46-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden. Die Umstände des Unfalls sind noch unklar. Laut Polizeipräsidium Unterfranken verständigten mehrere Zeugen gegen 15.30 Uhr die Leitstelle von Rettungsdienst und Feuerwehr und teilten mit, dass ein Mann im Bereich der Karlsbader Straße beim Durchschwimmen des Mains plötzlich untergegangen und nicht mehr aufgetaucht sei.

    Großangelegte Suche im Main nach Untergegangenem

    Einsatzkräfte der Wasserwacht, der Feuerwehr und der Aschaffenburger Polizei suchten am und im Main. Mitglieder der Wasserwacht fanden und bargen den 46-Jährigen auf der gegenüberliegenden Mainseite. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg versucht, die genauen Hintergründe des Unfalls zu ermitteln. Für die Dauer des Einsatzes war der Main für die gesamte Schifffahrt gesperrt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!"