BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Familienstreit eskaliert – Tochter greift zum Messer | BR24

© dpa Picture-Alliance

Die Kripo Aschaffenburg ermittelt jetzt mögliche Hintergründe der Auseinandersetzung.

Per Mail sharen

    Familienstreit eskaliert – Tochter greift zum Messer

    Ein Familienstreit unter erheblichem Alkoholeinfluss ist am Wochenende in Aschaffenburg eskaliert. Ein 60-Jähriger wurde von seiner Tochter mit einem Messer verletzt und musste in einem Krankenhaus operiert werden.

    Per Mail sharen

    Mehrere Polizeistreifen wurden am Samstagabend gegen 19.30 Uhr in die Schillerstraße gerufen. Dort war ein 60-Jähriger mit seinem Schwiegersohn in Streit geraten. Als sich aus der zunächst verbalen Auseinandersetzung Handgreiflichkeiten entwickelten und die beiden Kontrahenten aufeinander einschlugen, griff die 32-jährige Tochter zu einem Messer. Sie attackierte ihren Vater und fügte diesem mehrere Schnittverletzungen zu.

    Polizei als Streitschlichter

    Einsatzkräfte der Polizei trennten die am Streit beteiligten Familienmitglieder und nahmen diese teilweise in Gewahrsam. Der 60-Jährige musste notärztlich versorgt und anschließend in einem Klinikum operiert werden. Der 39-jährige Schwiegersohn erlitt bei der Schlägerei leichtere Verletzungen. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt jetzt mögliche Hintergründe der Auseinandersetzung. Zum Zeitpunkt des Familienstreits hätten alle Beteiligten offenbar erheblich unter Alkoholeinfluss gestanden, so die Polizei.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!