BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Aschaffenburg: 70.000 Euro Sachschaden nach Brand in Schreinerei | BR24

© BR/Ralf Hettler
Bildrechte: BR/Ralf Hettler

Beim Brand in einer Schreinerei im Aschaffenburger Stadtteil Damm entstand Sonntagnacht ein Sachschaden von 70.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Aschaffenburg: 70.000 Euro Sachschaden nach Brand in Schreinerei

Im unterfränkischen Aschaffenburg ist in einer Schreinerei ein Brand ausgebrochen. Anwohner in umliegenden Wohnhäusern mussten kurzzeitig evakuiert werden. Die Brandursache war ein Kurzschluss in einem Stromkabel.

Per Mail sharen
Von
  • Vesile Özcan
  • BR24 Redaktion

Im Aschaffenburger Stadtteil Damm ist Sonntagnacht in einer Schreinerei ein Feuer ausgebrochen. Zu dem Brand kam es im hinteren Teil des Betriebs in der Haidstraße. Das teilte das Polizeipräsidium Unterfranken mit. Vorsorglich wurden 18 Personen aus den umliegenden Wohnungen evakuiert. Es wurde laut Angaben der Polizei niemand verletzt.

Hoher Sachschaden in Aschaffenburger Schreinerei

Die Ermittlungen ergaben inzwischen, dass das Feuer aufgrund eines Kurzschlusses an einem Kabel entstanden war. Eine Brandstiftung kann zweifelsfrei ausgeschlossen werden, so die Polizei. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Noch in der Brandnacht war er auf um die 70.000 Euro geschätzt worden. Da die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle brachte, konnten die Anwohner bereits Sonntagnacht wieder in ihre Wohnungen zurück.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!