BR24 Logo
BR24 Logo
Kommunalwahlen

Asamkirche Aldersbach wird sechs Jahre restauriert | BR24

© BR/Katharina Häringer

Die Asamkirche in Aldersbach steht vor der wohl größten Renovierung ihrer Geschichte

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Asamkirche Aldersbach wird sechs Jahre restauriert

Die Asamkirche in Aldersbach steht vor der wohl größten Renovierung ihrer Geschichte. In den kommenden sechs Jahren wird die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt innen komplett restauriert. Eine riesige Leinwand zeigt jetzt noch den Innenraum.

Per Mail sharen
Teilen

Die Asamkirche in Aldersbach wird sechs Jahre lang restauriert. Damit Besucher trotzdem einen Eindruck bekommen können von den berühmten Asam-Fresken und vom Asam-Stuck, hat das Staatliche Bauamt Passau jetzt eine riesige Leinwand aufgebaut, die den Kircheninnenraum abbildet. Auf 14,5 Metern Breite und 7,3 Metern Höhe wird der Chorraum mit Hochaltar und Seitenaltären gezeigt.

Während der Vorarbeiten war die Kirche zeitweise gesperrt

Im Langhaus werden gerade Depot- und Werkstatträume aufgebaut. Hier werden unter anderem Gemälde, Altäre und Plastiken gelagert und restauriert. Die Elemente, die nicht abbaubar sind, bekommen eine Schutzverkleidung aus Holz. Hergerichtet werden unter anderem Fresken, Altäre, Beichtstühle, Orgel, Bodenbeläge, Heizung und Beleuchtung. Rund 15 Millionen Euro soll die Restaurierung kosten. 40 Prozent trägt der Freistaat, 60 Prozent die Diözese.