Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

ARD-Jugendmedientag - Speed-Dating mit BR24 | BR24

© BR / Julian Schulz

ARD-Jugendmedientag 2019

Per Mail sharen
Teilen

    ARD-Jugendmedientag - Speed-Dating mit BR24

    Hinter die Kulissen von Rundfunkanstalten blicken, Produktions- und Redaktionsgeschehen erleben, selbst aktiv werden - das dürfen Jugendliche beim Jugendmedientag. Erstmal findet der Aktionstag ARD-weit statt. Bei BR24 gibt's ein Speed-Dating.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der 8. Klasse können in ganz Deutschland beim Jugendmedientag "ihre" Landesrundfunkanstalt entdecken. Am Montag, zu Beginn der ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung", freut sich der Bayerische Rundfunk auf den Besuch der Jugendlichen. Rund 600 Schülerinnen und Schüler kommen zu den BR-Standorten Funkhaus, Freimann, Unterföhring, Dachau (am Set von "Dahoam is Dahoam") und Studio Franken.

    BR backstage - Einblicke für SchülerInnen

    Neben der Möglichkeit, sich selbst als Redakteurin, Moderator, Kamerafrau oder Channel-Manager auszuprobieren, soll es heuer eine "Medienwerkstatt" geben. Die Schülerinnen und Schüler können dort Einblick in verschiedene Formate bekommen, Geschichten entwickeln und Sendeelemente produzieren. Und auch der BR hofft, von den jungen Gästen etwas mitzunehmen, und ihre Erwartungen, Wünsche und Programmideen kennenzulernen.

    Speed-Dating mit BR24

    Schülerinnen und Schüler, die ein wenig mit der News-Welt anbandeln möchten, werden Mitarbeiter der Redaktion von BR24 in einem Speed-Dating kennenlernen. Dazu stehen BR24-Redakteure aus unterschiedlichen Bereichen bereit, zum Beispiel mit dem Schwerpunkt Social-Video, Instagram oder YouTube, außerdem machen Kollegen von der Netzwelt mit, dem Faktenfuchs oder dem News-Lab. Nachdem sich die "Paare" gefunden haben, geht's gemeinsam ab in den Redaktionsalltag.