BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Arber Radmarathon: Sportler sammeln 18.000 Euro für Sternstunden | BR24

© pa/dpa/Imagebroker

Sogar in den Dolomiten wurde der Arber Radmarathon gefahren.

Per Mail sharen

    Arber Radmarathon: Sportler sammeln 18.000 Euro für Sternstunden

    Rund 1.300 Sportler aus der ganzen Welt haben sich in diesem Jahr am "virtuellen" Arber Radmarathon beteiligt. Der Erlös aus den Startgeldern in Höhe von gut 18.000 Euro kommt der BR-Benefizaktion Sternstunden zugute.

    Per Mail sharen
    Von
    • Veronika Meier

    Der Arber Radmarathon war ein voller Erfolg. Rund 1.300 Teilnehmer haben sich zu dem virtuellen Rennen angemeldet. Das teilten die Organisatoren des Veloclubs Ratisbona auf BR-Anfrage mit. Nach ersten Schätzungen sind bei dem Sportevent vom 18. bis zum 26. Juli gut 18.000 Euro an Spenden zusammengekommen. Die gehen in diesem Jahr an die Benefizaktion Sternstunden des Bayerischen Rundfunks.

    "Macht uns sehr happy"

    Ulrich Mönius, einer der Organisatoren vom Veloclub Ratisbona, zeigte sich sehr angetan von der regen Teilnahme. Vor Beginn des Marathons vor ein paar Wochen hätten sich erst rund 700 Sportler angemeldet gehabt, bis zum Ende der Anmeldefrist waren es über 1.300. "Das macht uns sehr happy", so Mönius. Besonders beeindruckend seien die Fotos und Filme, die die Teilnehmer während ihrer Radtouren aufgezeichnet und in den sozialen Netzwerken auf Facebook oder Instagram unter dem Hashtag #arber_radmarathon veröffentlicht hatten.

    Marathon in Florida und den Dolomiten

    Mit mehr als 6.500 Teilnehmern gehört der Arber Radmarathon in normalen Jahren zu den größten Amateur-Radsportevents überhaupt. In diesem Jahr gingen die Radsportler wegen Corona jeder für sich auf die Strecke. Unter anderem wurden Tagesetappen in Berlin, Frankfurt oder Hannover absolviert. Der am weitesten entfernte Arber Radmarathon wurde in Florida absolviert, der höchste in den Dolomiten.

    Die Spendenübergabe ist für den Mittwoch geplant, dann will der Veloclub Ratisbona über die Details des diesjährigen Marathons informieren und die endgültige Teilnehmerzahl und Spendenhöhe bekannt geben.

    Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!