BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

AOK Bayern gibt Beitragssatz fürs nächste Jahr bekannt | BR24

© Sven Simon/Frank Hoermann/dpa

AOK Logo

1
Per Mail sharen
Teilen

    AOK Bayern gibt Beitragssatz fürs nächste Jahr bekannt

    Bislang profitierten die gesetzlichen Krankenkassen von der guten Konjunktur. Doch ihre Ausgaben steigen, sodass es für die Kassen finanziell enger werden könnte. Die AOK Bayern hat nun entschieden, mit welchem Beitragssatz sie ins neue Jahr geht.

    1
    Per Mail sharen
    Teilen

    Die AOK Bayern, die mit 4,5 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse im Freistaat ist, hat am Dienstag entschieden, ihren Beitragssatz zum kommenden Jahr nicht zu ändern. Sie wird weiterhin 15,7 Prozent vom Bruttolohn ihrer Mitglieder einziehen. Für die Gesundheitsversorgung ihrer Versicherten erwartet die Krankenkasse kommendes Jahr Ausgaben in Höhe von mehr als 16,4 Milliarden Euro. Das sind rund vier Prozent oder gut 670 Millionen Euro mehr als in diesem Jahr.

    Als vor zwei Monaten der sogenannte "Schätzerkreis" bekanntgab, wie sich die Finanzen der Krankenkassen nächstes Jahr entwickeln, waren sich die Fachleute einig: Der Anteil von durchschnittlich 15,5 Prozent, den die gesetzlichen Kassen derzeit vom Bruttolohn ihrer Versicherten bekommen, reicht rechnerisch nächstes Jahr nicht mehr aus.

    Bundesregierung: Anhebung um 0,2 Prozentpunkte notwendig

    Die Fachleute der Bundesregierung sind der Ansicht, dass ein Aufschlag von 0,2 Prozentpunkten notwendig ist, die Finanzexperten der Krankenkassen kommen auf einen höheren Wert: auf 0,3 Prozentpunkte. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn von der CDU erklärte aber umgehend, die Kassen hätten so hohe Rücklagen, dass die meisten trotzdem ohne Beitragssatz-Anhebung auskommen.

    Und tatsächlich versuchen viele Kassen, ihren Beitragssatz stabil zu halten, auch wenn sie ihn - rechnerisch gesehen – anheben müssten. Denn ein höherer Beitrag vertreibt Mitglieder. So gehen die Betriebskrankenkassen von Siemens und Audi mit gleichbleibenden Beiträgen ins neue Jahr.