BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Neue Stadtbäckerei in Wolframs-Eschenbach kommt gut an | BR24

© BR

Erfolgreicher Start für die städtische Bäckerei in Wolframs-Eschenbach: Mehr als zwei Jahre mussten die Einwohner darauf warten, ihre Frühstücksbrötchen endlich wieder vor Ort kaufen zu können.

2
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Neue Stadtbäckerei in Wolframs-Eschenbach kommt gut an

Erfolgreicher Start für die städtische Bäckerei in Wolframs-Eschenbach: Mehr als zwei Jahre mussten die Einwohner darauf warten, ihre Frühstücksbrötchen endlich wieder vor Ort kaufen zu können. Entsprechend groß war der Ansturm am Eröffnungsmorgen.

2
Per Mail sharen

Als eine Mitarbeiterin der neuen Stadtbäckerei in Wolframs-Eschenbach am Montagmorgen um 6.30 Uhr die Ladentür aufschloss, warteten bereits die ersten Kunden. Und auch in den Folgestunden herrschte reger Betrieb. Streng genommen warteten die rund 3.200 Einwohner der kleinen Stadt im Landkreis Ansbach bereits zwei Jahre. So lange ist es nämlich her, dass die letzte Bäckerei-Filiale hier endgültig zusperrte.

Großer Zuspruch aus der Bevölkerung

Dass daraufhin die Stadt in die Bresche sprang, um den Einwohnern wieder einen Bäcker vor Ort bieten zu können, stößt in der Bevölkerung auf große Freude. "Ich würde mich sehr freuen, wenn der Kundenzustrom, den wir heute Morgen hatten, weiterhin so anhält,“ sagte Bürgermeister Michael Dörr (CSU) dem Bayerischen Rundfunk.

Stadt investierte 50.000 Euro in Bäckerei

Er war es, der die Initiative für die Stadtbäckerei ergriff, als sich 2018 kein Nachfolger mehr fand. 50.000 Euro nahm die Stadt in die Hand und gründete ein städtisches Unternehmen, um den Backwaren-Verkauf in Wolframs-Eschenbach wiederaufzunehmen.

Geschäfte sollen voneinander profitieren

In Zukunft sollen die Bäckerei und die örtlichen Geschäfte voneinander profitieren. So nimmt die Metzgerei beispielsweise die Brötchen der Stadtbäckerei ab, diese wiederum kauft im Gegenzug dort die Wurst für ihr Frühstücksangebot. In der kommunalen Bäckerei ist zusätzlich zum Verkauf ein kleines Café integriert.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!