BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Ansturm auf die Alpen - Bund Naturschutz schlägt Alarm | BR24

© picture alliance / SVEN SIMON | Frank HOERMANN
Bildrechte: picture alliance / SVEN SIMON | Frank HOERMANN

Wanderung zum Baumgartenschneid über dem Tegernsee

4
Per Mail sharen

    Ansturm auf die Alpen - Bund Naturschutz schlägt Alarm

    Viele Bayern haben in diesem Corona-Jahr "Urlaub daheim" gemacht und waren in den Bergen unterwegs. Nun schlägt der Bund Naturschutz Alarm und spricht davon, dass die "Traumlandschaft zu einem übernutzten Berggebiet" verkommen sei.

    4
    Per Mail sharen
    Von
    • David Herting

    Mehr Bus und Bahn, weniger Individualverkehr, also weniger Autos – das fordert der Umweltverband Bund Naturschutz (BN) in einer Studie über die Auswirkungen des Bergtourismus.

    BN fordert schnelle Maßnahmen gegen Übertourismus

    Viel weniger Menschen seien während der Corona-Pandemie in den Urlaub geflogen. Das sei positiv, teilte der Umweltverband mit. Allerdings wurde die Natur vor Ort überfordert. Gegen den Übertourismus in den Alpen müsse es deswegen schnell wirkende Maßnahmen geben.

    Zum Beispiel sollten Skipisten für Tourenskigänger freigeben werden. Die Belastung für die Natur sei da nämlich nicht höher, als wenn – ohne Corona – die Skilifte geöffnet wären. Eine weitere Forderung: Der Straßenaus- und -neubau müsse gestoppt, das Geld in den öffentlichen Nahverkehr gesteckt werden. Gleichzeitig sollten Bergbahnen und Lifte nicht weiter ausgebaut werden, sonst würden noch mehr Menschen in sowieso schon überfüllte Gebiete gelockt.

    Mountainbiken und Tourenskigehen nur in bestimmten Zonen

    Und schließlich müsste der Indivual-Tourismus, sprich Mountainbiken und Skitourengehen, in geordneteren Bahnen stattfinden. Der Bund Naturschutz fordert ein "Zonierungskonzept" für diese Sportarten, um klar zu stellen, wo Outdoorsport in Ordnung ist und wo Naturschutz Vorrang hat.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!