BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Anschub, Umbau, Antrieb: Bayerns Grüne starten in Klausurtagung | BR24

© dpa/picture-alliance/Karl-Josef Hildenbrand

Die Fraktionsspitze der bayerischen Grünen bei ihrer letzten Klausur im Januar in Würzburg.

44
Per Mail sharen

    Anschub, Umbau, Antrieb: Bayerns Grüne starten in Klausurtagung

    Drei Tage lang wollen sich die Landtagsgrünen auf ihrer Klausur vor allem mit Wirtschaftspolitik befassen. Ziel der Grünen ist es, Anreize und Ideen zu geben, wie Wohlstand und Wirtschaft in Bayern nachhaltig bewahrt werden können.

    44
    Per Mail sharen

    Die Grünen-Fraktion im Bayerischen Landtag startet heute im niederbayerischen Kelheim in ihre dreitägige Klausurtagung. Für Katharina Schulze, die Fraktionschefin der bayerischen Grünen, geht es darum, Bayern anzuschieben, jetzt die richtigen Weichen zu stellen, um nachhaltig Arbeitsplätze und Wohlstand im Freistaat zu sichern. Schulze ist davon überzeugt, dass es ohne Neuerungen nicht gelingen wird, die ökologisch-soziale Transformation zu schaffen. Also einen Weg zu gehen, der Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und Ökonomie verbindet, so formuliert es die Grünen-Politikerin im Gespräch mit dem BR.

    Grüne wollen "verändern und bewahren"

    Im Mittelpunkt der Herbstklausur steht die Wirtschaftspolitik – für die Partei der Versuch, ihr Profil in diesem Bereich weiter zu schärfen. "Wir sind die Partei der Nachhaltigkeit", sagt Schulze. "Wir wollen bewahren und verändern."

    Die Grünen überschreiben ihre Klausur mit dem Titel "Anschub. Umbau. Antrieb – Bayerns Wirtschaft und Wohlstand wahren". Die Fraktion will im Laufe der Klausur unter anderem auch einen Sieben-Punkte-Plan verabschieden, wie sich die Mobilität in Bayern entwickeln soll. Schulze möchte, dass die Mobilitätskonzepte der Zukunft in Bayern entwickelt und produziert werden. "Wir haben viele kluge Ingenieurinnen und Ingenieure hierzulande, aber die brauchen die richtigen Rahmenbedingungen. Und da sind wir Politiker gefragt", findet Schulze.

    Den Blick nach vorne richten

    Sie fordert, Innovationen zu unterstützen und die Vergangenheit zurückzulassen. Ministerpräsident Markus Söders Idee einer Verkaufsprämie für Verbrennungsmotoren ist für sie ein solches Relikt aus der Vergangenheit. Wie beispielsweise die Nachhaltigkeits-Strategie von BMW aussieht, will sich die Fraktion am Standort Dingolfing erklären lassen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!