BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Anschlag auf Biber | BR24

© picture-alliance/dpa

Biber im Wasser

Per Mail sharen

    Anschlag auf Biber

    Am Sonntagabend sind an einem Bach bei Burghaslach (Lkr. Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) mehrere Giftköder gefunden worden. Die Polizei vermutet, dass damit ein Biber vergiftet werden sollte.

    Per Mail sharen

    Die Köder lagen am Ufer des "Schwarzbachs" bei Burghaslach. Diese seien offensichtlich für einen im Bach aktiven Biber ausgelegt worden. Der Finder sammelte die Köder ein, um das geschützte Tier vor einer Vergiftung zu bewahren und verständigte die Polizei.

    Polizei sucht Zeugen

    Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen Vergehen nach dem Bundesnaturschutzgesetz. Zeugen, die in diesem Zusammenhang Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Neustadt an der Aisch zu melden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!