Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Ansbach feiert Altstadtfest | BR24

© picture alliance/dpa

Altstadt Ansbach

Per Mail sharen

    Ansbach feiert Altstadtfest

    In Ansbach läuft seit Mittwochabend das Altstadtfest. Zum 42. Mal können sich Besucherinnen und Besucher auf einen fünftägigen Festbetrieb in der Stadt freuen. Die Feier dauert bis Sonntagabend.

    Per Mail sharen

    Am Mittwoch um 18 Uhr wurde das Altstadtfest auf dem Martin-Luther-Platz eröffnet, und bis Sonntagabend sind in historischer Kulisse der fränkischen Markgrafenstadt Essens- und Cocktailstände aufgebaut. Außerdem gibt es Straßenkunst zu sehen und viele Ansbacher Vereine begleiten das Altstadtfest mit Bühnenprogramm.

    Musik, Kinderprogramm, Tourismusbörse

    Neben Musik - von Rock bis Pop - auf acht Bühnen, gibt es ein Puppentheater und eine Modenschau zu sehen. Kinder können an verschiedenen Spielen und einem Kinderflohmarkt mitmachen. Außerdem findet am Sonntagnachmittag die Tourismusbörse „Fernweh ganz nah“ statt. Dort können sich Interessierte rund um Ausflüge und Kurzreisen in die Region beraten lassen.

    Kleinkunst im "Kulturgärtla"

    Zum fünften Mal ist auf dem Ansbacher Altstadtfest auch das „Kulturgärtla“ am Start. Unter dem Motto „Fränkisch, fröhlich, weltoffen, g’mütlich“ treten verschiedene Ensembles, Künstler, Liedermacher und Kabarettisten bis Sonntagabend am Karl-Burkhardt-Platz auf. Ins Leben gerufen wurde das „Kulturgärtla“ im Jahr 2015 von den Ansbachern Sebastian Lieb, Svenja und Julian Weiß.