BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

ANregiomed-Klinik Rothenburg: 18 weitere positive Fälle | BR24

© BR
Bildrechte: BR Fernsehen

Nachdem vergangene Woche mehr als 50 Personen m ANregiomed-Klinikum Rothenburg positiv auf das Coronavirus getestet wurden, sind heute weitere 18 Fälle dazugekommen. Das Besuchsverbot bleibt somit bestehen.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

ANregiomed-Klinik Rothenburg: 18 weitere positive Fälle

Die Reihentestung am Rothenburger ANregiomed Klinikum hat 18 weitere positive Corona-Fälle ergeben. Wie ein Sprecher der Kliniken mitteilt, sind fünf weitere Beschäftigte und insgesamt 13 Auszubildende des Schulzentrums Pflegeberufe infiziert.

Per Mail sharen
Von
  • Laura Grun

Die Gesamtzahl der positiv getesteten Mitarbeitenden in der ANregiomed Klinik in Rothenburg liegt aktuell bei 21, dazu kommen die 13 Schüler.

Am Wochenende wurden die 376 Beschäftigte der ANregiomed Klinik in Rothenburg ob der Tauber auf das Corona-Virus getestet. Die Reihentestung wurde vom Ansbacher Gesundheitsamt angeordnet, da vergangene Woche mehr als 50 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden waren.

Betrieb in der Klinik Rothenburg eingeschränkt

"Die positiv Getesteten wurden bereits über das Ergebnis informiert", so Amelie Becher, kaufmännische Direktorin der Klinik Rothenburg. Das Gesundheitsamt habe Quarantänemaßnahmen angeordnet und versuche nun, die Infektionsketten nachzuvollziehen. In der Klinik Rothenburg sind einem ANregiomed-Sprecher zufolge derzeit knapp 80 Betten belegt, 13 Patienten werden momentan wegen einer Covid-19-Infektion isoliert versorgt.

Bis das weitere Vorgehen final geklärt ist, bleiben die in der vergangenen Woche festgelegten Maßnahmen in Kraft: Medizinisch nicht sofort notwendige Eingriffe bleiben ausgesetzt und das Besuchsverbot ist weiterhin in Kraft. Notaufnahme und Kreißsaal sind aber in Betrieb und auch die chirurgische und die gynäkologische Praxis des ANregiomed MVZ bleiben für die Versorgung ambulanter Patienten geöffnet. Auch dort wurden die Beschäftigten getestet, alle mit negativem Ergebnis, so der Sprecher weiter.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!