BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Angriff in Nürnberg: "Mit Wucht ins Gesicht getreten" | BR24

© dpa-Bildfunk/Friso Gentsch

Bei einem Angriff in der Nürnberger Innenstadt ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Per Mail sharen

    Angriff in Nürnberg: "Mit Wucht ins Gesicht getreten"

    Bei einem Angriff in der Nürnberger Innenstadt ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Ihm wurde mit voller Wucht ins Gesicht getreten, der mutmaßliche Täter flüchtete.

    Per Mail sharen

    Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 53-Jähriger am frühen Sonntagmorgen (28.06.20) in Nürnberg davongetragen. Der Mann war mit zwei Begleitern vor einer Kneipe am Hallplatz in der Innenstadt mit einer anderen Gruppe in Streit geraten, so die Polizei. Aus dieser Gruppe habe dann ein Mann den 53-Jährigen attackiert.

    Täter geflüchtet

    Laut Polizei hat der Angreifer Anlauf genommen und seinem Opfer "mit Wucht" ins Gesicht getreten. Das Opfer sei daraufhin mit dem Hinterkopf auf die Straße gefallen und habe dabei lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter flüchtete. Die Mordkommission der Kriminalpolizei ermittelt nun wegen versuchten Totschlags. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden.