BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Ampel für pflegende Angehörige | BR24

© dpa-Bildfunk/Bernd Thissen

Angehörige von Demenzkranken sind oft schwer belastet

Per Mail sharen

    Ampel für pflegende Angehörige

    Wie belastet sind pflegende Angehörige von Demenzkranken? Eine Ampel soll darüber Auskunft geben, damit Betroffene rechtzeitig gegensteuern können.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Redaktion

    Anhand der Antworten auf zehn Fragen erhalten die Nutzer eine Einschätzung zu ihrer Situation, teilte das Demenz-Forschungszentrum digiDEM Bayern mit. Das Netzwerk ist unter anderem an der Universität Erlangen-Nürnberg angesiedelt. In einem Online-Selbsttest werden Fragen zur körperlichen Erschöpfung und der eigenen Lebenszufriedenheit abgefragt.

    Ampel gibt Verhaltenstipps

    Am Ende der Auswertung steht eine Ampel. Je nachdem ob sie grün, gelb oder rot zeigt, sind damit Tipps für das künftige Verhalten verbunden. Der Test ist anonym und wird auf Deutsch, Englisch, Türkisch und Russisch angeboten, so die Entwickler. Innerhalb von drei Jahren sollen damit Erkenntnisse über Demenzkranke und ihre Angehörigen sammeln.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!