BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Ambulantes Palliativ-Team für Main-Rhön | BR24

© picture-alliance/dpa - Hans Wiedl

Palliativ-Betreuung

Per Mail sharen

    Ambulantes Palliativ-Team für Main-Rhön

    Todkranke Menschen in ihrer letzten Lebensphase und in ihrer häuslichen Umgebung betreuen - das leisten ambulante Palliativ-Teams. Ab sofort gibt es ein solches Team auch für die Region Main-Rhön. Von Achim Winkelmann

    Per Mail sharen

    Seit heute gibt es für Schweinfurt und Bad Kissingen und die Landkreise ein ambulantes Palliativteam. Die Aufgabe der 14 Mitarbeiter von "Palliativo Main-Saale-Rhön": Menschen in der letzten Lebensphase zu Hause betreuen.

    Einsatz im Raum Bad Kissingen und Schweinfurt

    "Wir hatten heute bereits unseren ersten Einsatz bei einem Patienten im Landkreis Schweinfurt", sagt der pflegerische Leiter des Palliativ-Teams Gregor Stacha. Die sogenannte Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) möchte Haus- und Fachärzte und Pflegepersonal bei der Betreuung Sterbenskranker in ihrer gewohnten Umgebung unterstützen. Dazu gehört eine palliativmedizinische Behandlung zum Beispiel von Schmerzen und Atemnot, aber auch die Beratung und Begleitung von Angehörigen.

    2018 soll Angebot ausgeweitet werden

    Auch mit Hospizvereinen und stationären Versorgern will das Palliativ-Team zusammenarbeiten. Der neu gegründete Dienst mit Sitz im Schweinfurter Gesundheitspark ist eine Zusammenarbeit der Schweinfurter Krankenhäuser St. Josef und Leopoldina unter Trägerschaft der Erlöserschwestern. Im ersten Jahr gehen die Verantwortlichen von rund 270 Patienten aus. 2019 will das Team auch die Regionen Bad Neustadt und Rhön-Grabfeld mitversorgen.