BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Am Wochenende wieder Stammstrecken-Sperrung in München | BR24

© BR

Auch an diesem Wochenende müssen Fahrgäste der S-Bahn in München wieder mit Beeinträchtigungen rechnen. Zum dritten Mal in Folge ist die Stammstrecke seit Freitagnacht teilweise gesperrt.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am Wochenende wieder Stammstrecken-Sperrung in München

Auch an diesem Wochenende müssen Fahrgäste der S-Bahn in München wieder mit Beeinträchtigungen rechnen. Zum dritten Mal in Folge ist die Stammstrecke seit Freitagnacht teilweise gesperrt.

Per Mail sharen

Die Modernisierungsarbeiten in den unterirdischen Bahnhöfen gehen weiter: Am Freitag in der Nacht hat die Sperrung begonnen, sie dauert bis Montag in der Früh um 4.40 Uhr.

Keine S-Bahn zwischen Ostbahnhof und Donnersbergerbrücke

Zwischen Ostbahnhof und Donnersbergerbrücke fährt keine S-Bahn. Die Züge halten in Pasing und am Ostbahnhof, beziehungsweise fahren oberirdisch ohne Halt zum Hauptbahnhof.

Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen ist wieder eingerichtet, laut Bahn im Sieben-Minuten-Takt. Die S8 zum Flughafen umfährt die Stammstrecke über den Südring. Fahrgäste sollten also mehr Zeit einrechnen.

Sperrung zum dritten Mal in Folge

An den beiden vergangenen Wochenenden hatte die Stammstrecken-Sperrung zu keinen größeren Problemen geführt. Sowohl Ersatzverkehr als auch Bauarbeiten sind laut Bahn planmäßig verlaufen. Fast alle Fahrgäste waren sowieso vorab informiert über die Sanierung der Tunnelbahnhöfe in der Innenstadt und die damit verbundene Sperrung.

Kritik gab es unter anderem aber vom Handelsverband Bayern. Die Stammstrecken-Sperrung sei ein echter Rückschlag für den Einzelhandel in der Münchner Innenstadt, der ohnehin noch an den Folgen des Corona-Lockdowns leidet, so Handelsverband-Sprecher Bernd Ohlmann zum BR.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!