BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Altstadtfest in Seßlach kann stattfinden | BR24

© BR / Richard Krill

Die losen Steine am Rothenburger Tor in Seßlach wurden gesichert und mit Spezialwerkzeug wieder in das Gemäuer gedrückt.

Per Mail sharen
Teilen

    Altstadtfest in Seßlach kann stattfinden

    Erleichterung in Seßlach im Landkreis Coburg: Das Altstadtfest am kommenden Wochenende kann wie geplant stattfinden. Der Termin hatte zuletzt gewackelt, nachdem ein Lader das Rothenburger Tor beschädigt hatte. Nun wurden die losen Steine gesichert.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die Reparaturarbeiten am Rothenberger Torturm in Seßlach im Landkreis Coburg gehen voran. Eine Steinmetzfirma, Mitarbeiter des Bauhofs und der freiwilligen Feuerwehr haben die losen Steine an dem Bauwerk jetzt gesichert und mit Spezialwerkzeug wieder in die Mauer gedrückt. Mit dabei war auch Seßlachs Bürgermeister und Mitglied der Feuerwehr, Maximilian Neeb.

    Altstadtfest kann wie geplant stattfinden

    Laut Neeb sind die Reparaturarbeiten geglückt, das Altstadtfest am kommenden Wochenende kann daher wie geplant stattfinden. Bis Mittwoch verfugen die Mitarbeiter der Steinmetzfirma die Steine im Torbogen neu, dann ist der Rothenberger Torturm für Autofahrer und Fußgänger wieder passierbar. Ende Juli war der Fahrer eines sogenannten Teleskopladers gegen das historische Tor gefahren. Aus Sicherheitsgründen war die Durchfahrt daraufhin gesperrt worden.