BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Alternative zum Obstklau - Volkach und das "Gelbe Band" | BR24

© BR / Sylvia Schubart-Arand

"Ernten erlaubt" signalisiert das Gelbe Band jetzt auch in Volkach

4
Per Mail sharen

    Alternative zum Obstklau - Volkach und das "Gelbe Band"

    Etwa 50 städtische Obstbäume rund um Volkach sind mit gelben Bändern gekennzeichnet. Das Band sagt jedem: Hier darf man kostenlos Obst abernten und mitnehmen. Damit soll eine legale Alternative zum Obstklau geschaffen werden.

    4
    Per Mail sharen

    Viele Obstbauern und Eigentümer alter Streuobstbäume ärgern sich in diesen Tagen wieder über Menschen, die mit Körben und Tüten bewaffnet Zwetschgen, Äpfel oder Birnen in großem Stil klauen. Winzer berichten von Wohnmobil-Urlaubern, die im Stauraum kiloweise Obst mitnehmen. Vielen ist nicht klar, dass das Obst oft zum Schnapsbrennen oder für den Verkauf an einen Großmarkt gedacht ist.

    Volkach sorgt für klare Verhältnisse

    Die Stadt Volkach sorgt nun für klare Verhältnisse: Etwa 50 städtische Obstbäume am Radweg nach Fahr am Main und an der sogenannten "Naser-Allée" vom Mainkanal Richtung Sommerach sind mit gelben Bändern gekennzeichnet. Das "Gelbe Band" sagt jedem, der vorbeikommt: Hier darf man kostenlos Obst abernten und mitnehmen.

    Genießbare Lebensmittel verwerten, nicht wegwerfen

    Die ehemalige fränkische und deutsche Weinkönigin Marlies Dumbsky hat sich dafür stark gemacht. Sie sitzt für die Grünen im Volkacher Stadtrat. "Das Obst ist zu gut für die Tonne. So kann das Bewusstsein geschärft werden, genießbare Lebensmittel nicht wegzuwerfen, sondern zu verwerten", so Dumbsky. Denn im Gegensatz zu Obstbäumen, deren Ertrag gewerblich genutzt wird, werden die 50 gekennzeichneten Obstbäume der Stadt Volkach nicht abgeleert. Dieses Obst würde irgendwann am Boden liegen und verfaulen. Auch andere Städte, wie zum Beispiel Karlstadt haben eigene Obstbäume mit gelben Bändern markiert.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!