BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Alte Bäume und Wanderrouten: Neue Spessart-App | BR24

© BR Fernsehen

Was sind Methusalem-Bäume und wo stehen sie? Antwort gibt die Spessart-App. Wanderer und Naturfreunde erhalten damit künftig viele Informationen rund um das Naturerlebnis Spessart, Bayerns größtem Laubwald. Wir haben den Praxistest gemacht.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Alte Bäume und Wanderrouten: Neue Spessart-App

Alte Bäume, Ausflugstipps und Wanderrouten im Spessart – darüber können sich Einheimische und Touristen ab sofort in einer neuen App informieren. Über 600 besondere Bäume sind dort aufgeführt. Die App soll Menschen zum Entspannen im Wald animieren.

Per Mail sharen
Teilen

Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) und der Vorsitzende der Bayerischen Staatsforsten Reinhard Neft haben heute in Heigenbrücken im Landkreis Aschaffenburg den Startschuss für die neue App "Wald im Spessart" gegeben. Zum Start bietet die App fünf Wandertouren, um einige Highlights im Spessart selbst erwandern zu können.

App zeigt über 600 besondere Bäume im Spessart

Außerdem gebe es eine Übersichtskarte mit mehr als 600 besonderen Bäumen, heißt es in einer Pressemitteilung. In den vergangenen Monaten haben Experten deshalb alle dicken und bemerkenswerten Bäume in den 25 Staatswaldrevieren des Spessarts kartiert und digital verortet. „Unsere bayerischen Wälder im Allgemeinen und der Spessart im Besonderen sind voller Naturschönheiten. Diese wollen wir zeigen und die Menschen dazu animieren, den Wald als Erholungsraum zu nutzen“, sagte Staatsforsten-Vorstand Neft.

Achtsamer Umgang mit der Natur

Ministerin Gerlach hofft, dass die App dazu beiträgt, dass Menschen achtsamer mit der Natur umgehen. Die App funktioniert mit jedem internetfähigen Smartphone und Tablet. Unter www.wald-im-spessart.de bekommt man die Informationen auch auf dem Computer. Die Inhalte der App sollen in den nächsten Monaten weiterentwickelt werden.

© BR/ Christiane Scherm

Alte Bäume, Ausflugstipps und Wanderrouten im Spessart - darüber können sich Einheimische und Touristen ab sofort in einer neuen App informieren. Über 600 besondere Bäume sind dort aufgeführt. Die App soll Menschen zum Entspannen im Wald animieren.

© Günther Mehler/Leserbild

Ab sofort können sich Einheimische und Touristen mit einer neuen App über Wanderrouten und Bäume im Spessart informieren.

© BR/Florian Schwegler

Digitalministerin Gerlach hat heute den Startschuss für die neue Spessart-App gegeben.