BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Aiwanger eröffnet 5G-Testzentrum in Nürnberg | BR24

© BR

Hubert Aiwanger (FW) hat heute am Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen in Nürnberg das 5G Bavaria-Testzentrum eröffnet.

Per Mail sharen

    Aiwanger eröffnet 5G-Testzentrum in Nürnberg

    Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (FW) hat am Fraunhofer Institut in Nürnberg das Bavaria 5G-Testzentrum eröffnet. Der Freistaat unterstützt das Projekt mit rund 18 Millionen Euro.

    Per Mail sharen

    Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (FW) hat am Donnerstag am Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen in Nürnberg das 5G Bavaria-Testzentrum und das sogenannte Testbed-Industrie 4.0 eröffnet.

    5G-Zentrum: Testumgebung für neueste Mobilfunktechnik

    Der Freistaat unterstützt das 5G-Testzentrum mit einer Fördersumme in Höhe von rund 18 Millionen Euro und zwei Testbeds, also wissenschaftliche Plattformen, mit 7,9 Millionen Euro. Mit den Testbeds können Unternehmen Anwendungen aus den Bereichen Industrie und Logistik unter realistischen Bedingungen im eigenständigen 5G-Campusnetz testen.

    5G soll hochgenaue Vernetzung ermöglichen

    Die 5G-Technologie soll echtzeitfähige Vernetzung und hochgenaue Lokalisierung für den Einsatz in Produktions- und Logistikszenarien sowie in Mobilitätsanwendungen ermöglichen. Das noch im Aufbau befindliche Testbed Automotive ist eine Testinfrastruktur zur Erprobung von 5G in realer Verkehrsumgebung.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!