Bildrechte: picture-alliance/dpa

Ein Totenkopf auf gelbem Grund in einem Kornfeld

Artikel mit Bild-InhaltenBildbeitrag

Stadt Aichach verbietet Glyphosat auf städtischen Flächen

Die Stadt Aichach nahe Augsburg wird kein Glyphosat mehr einsetzen. Das hat der Stadtrat am Donnerstag mit knapper Mehrheit entschieden. Demnach ist der Einsatz des Unkrautvernichters auf allen städtischen Flächen ab sofort tabu.

Über dieses Thema berichtet: BR24 im BR Fernsehen am .

Pächtern, die sich nicht daran halten, soll der Vertrag bis Ende September 2018 gekündigt werden, so Bürgermeister Klaus Habermann. Glyphosat ist der am häufigsten eingesetzte Unkrautvernichter. Doch seit Jahren mehren sich Hinweise, dass die Substanz Mensch und Tier schaden könnte. Die EU hatte das Mittel Ende November für weitere fünf Jahre in Europa zugelassen.