BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

"African Vocals" aus Namibia treten in Bayreuth und Pegnitz auf | BR24

© BR-Studio Franken/ Ulla Küffner

African Vocals

Per Mail sharen
Teilen

    "African Vocals" aus Namibia treten in Bayreuth und Pegnitz auf

    Die "African Vocals“ treten heute Abend (28.05.) im ZENTRUM in Bayreuth auf, morgen dann in der St. Bartholomäuskirche in Pegnitz. Die A-Capella-Gruppe aus Namibia besteht aus acht jungen Männern zwischen 21 und 29 Jahren.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Einen Teil ihrer Einnahmen spenden die Künstler für soziale Projekte in ihrer Heimat. Einige der Sänger stammen selbst aus dem Township „Mondesa“ – einem der ärmsten Stadtteile von Swakopmund, geprägt von hoher Arbeitslosigkeit, Kriminalität und Drogenproblemen.

    Unterstützung für benachteiligte Kinder

    Dort gibt es vor allem für junge Menschen wenig Perspektiven. Deshalb unterstützen die Musiker der "African Vocals" Projekte, in denen Kinder und Jugendliche nach der Schule noch Unterricht in den Bereichen Musik, Sport und Computer bekommen. In ihren teils selbst komponierten Liedern geht es unter anderem um ihre Liebe zu Namibia, um die Schönheit der Natur, um Liebe und Alltag.

    „Wir spielen hauptsächlich traditionelle afrikanische Musik, aber genauso andere, verschiedene Genres, wie Gospel und Folklore – wir haben aber auch Coversongs wie „Hallelujah“ und „The lion sleeps tonight“ im Gepäck, sagt Bandleader Joel Nambuli.

    Musik voller afrikanischer Lebensfreude

    Damit sehen sich die Sänger auch als Botschafter für authentische namibische Kultur, Musik und Traditionen. Mit ihrer Musik voller afrikanischer Lebensfreude und Spiritualität wollen sie ein positives und hoffnungsvolles Afrikabild vermitteln. Außerdem wollen sie ein Vorbild für Kinder und Jugendliche sein, mit einem ähnlich schwierigen und benachteiligten Hintergrund. Mit ihrer Musik wollen sie ihnen Hoffnung, Inspiration und Ermutigung geben, einen Traum zu haben und dafür hart zu arbeiten.

    Gegründet wurde die Band 2012 mit fünf Mitgliedern, mittlerweile gehören ihr zwölf an. Aufgrund der hohen Kosten konnten nur acht Sänger nach Deutschland kommen.

    Die „African Vocals“ treten heute Abend (28.05.) um 18.30 Uhr im ZENTRUM in Bayreuth auf. der Eintritt kostet 11 Euro. Morgen Abend (29.05) geben sie um 19.30 Uhr ein Konzert in der St. Bartholomäuskirche in Pegnitz. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten.