© picture-alliance / dpa

Polizeiauto von der Seite - Symbolbild

Der Infostand war am Wettersteinplatz in der Nähe des Stadions an der Grünwalder Straße aufgebaut. Dort tragen die Amateurmannschaften des FC Bayern und des TSV 1860 München ihre Heimspiele aus. Wie die Polizei heute berichtet, soll der Angriff kurz nach 14 Uhr erfolgt sein.

AfD: Stand sei "überfallartig" verwüstet worden

Ein Video, das die AfD-Landtagskandidatin Misha Rosalie Bößenecker auf ihrer Facebook-Seite zeigt, dokumentiert die Folgen. Nach Aussage eines Standbetreibers soll es sich um eine Gruppe von 15 bis 20 Fans der Amateur-Mannschaft des FC Bayern gehandelt haben. Diese hätten den Stand überfallartig verwüstet.

Keine Verletzten

Verletzt wurde niemand. Kurz zuvor war im nahegelegenen Stadion an der Grünwalder Straße die Regionalliga-Partie zwischen den Amateuren des FC Bayern und dem TSV Buchbach beendet worden.

Autoren

Henning Pfeifer

Sendung

Regionalnachrichten aus Oberbayern vom 17.09.2018 - 04:31 Uhr