BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Ärger um Motorradlärm im Allgäu – Polizei kontrolliert verstärkt | BR24

© picture alliance/chromorange

Anwohner beliebter Motorradstrecken im Allgäu klagen seit langem über starken Lärm durch die Biker.

16
Per Mail sharen

    Ärger um Motorradlärm im Allgäu – Polizei kontrolliert verstärkt

    In Tirol gilt seit Mitte Juni ein Fahrverbot für laute Motorräder auf einigen Strecken. In Deutschland wird zumindest über ein Verbot an Sonn- und Feiertagen diskutiert. Im Allgäu setzt die Polizei aktuell auf eine andere Strategie.

    16
    Per Mail sharen

    Anwohner beliebter Motorradstrecken im Allgäu klagen seit langem über starken Lärm durch die Biker. Die Polizei will dagegen mit verstärkten Kontrollen vorgehen. Denn ob am Jochpass in Bad Hindelang oder am Riedbergpass: Laut aufheulende Motoren, oft von regelwidrig getunten Maschinen, scheinen ein zunehmendes Problem zu sein, klagen zumindest viele Anwohner.

    Kontrollgruppe Motorrad seit 2018

    Die Polizei sieht sich aber auf einem guten Weg. Die Kontrollgruppe Motorrad kontrolliere bereits jetzt verstärkt auch abseits der stark frequentierten Motorradstrecken, heißt es vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West auf BR-Anfrage. Die Strategie: Steter Tropfen höhlt den Stein. So habe die Einführung der Kontrollgruppe 2018 bereits zu einer "gefühlten Reduzierung des Verkehrslärms" geführt.

    Unerlaubtes Tuning macht Maschinen extra laut

    Aufgrund der Gefahr, erwischt zu werden, würden entsprechende Zielgruppen unter den Bikern das Allgäu bereits meiden. Neben Tempolimits oder Überholverboten überwacht die Kontrollgruppe auch unerlaubtes Tuning – zum Beispiel manipulierte, sogenannte Klappenauspuffe, wie sie auch bei Autos immer häufiger zu beobachten sind. Die Beamten könnten jedoch nur beanstanden, was verboten sei, heißt es von der Polizei weiter. Viele Motorräder seien auch im regelkonformen Zustand bereits sehr laut.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!