BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Mit 42 Jahren: Auszubildender in Oberfranken beginnt eine Lehre | BR24

© HWK für Oberfranken
Bildrechte: HWK für Oberfranken

Beginnt mit 42 Jahren eine Lehre zum Zimmerer: Josef Wirtz (rechts).

Per Mail sharen

    Mit 42 Jahren: Auszubildender in Oberfranken beginnt eine Lehre

    Wenn am 1. September das neue Ausbildungsjahr beginnt, startet auch für Josef Wirtz ein neuer Lebensabschnitt: Der 42-Jährige ist einer der ältesten Azubis im oberfränkischen Handwerk. Nun lernt er einen Beruf, den er schon seit Jahren ausübt.

    Per Mail sharen
    Von
    • Annerose Zuber

    Das Durchschnittsalter von Auszubildenden in Deutschland hat sich laut dem Bundesinstitut für Berufsbildung in den vergangenen Jahren erhöht – doch so alt wie Josef Wirtz dürften wohl die wenigsten sein. Mit 42 Jahren will er noch einmal eine Lehre machen.

    Ältester Azubi Oberfrankens will Zimmerer werden

    Damit ist er nach Auskunft der Handwerkskammer Oberfranken einer der ältesten Berufsstarter im oberfränkischen Handwerk. Für Wirtz ist es bereits die zweite Ausbildung. Nach einer Lehre zum Bauzeichner und einem abgebrochenen Studium im Bauingenieurwesen, arbeitete der gebürtige Oberbayer aus Fürstenfeldbruck zuletzt zwölf Jahre in einer österreichischen Zimmerei. Das teilte die Handwerkskammer Oberfranken mit, die zuletzt über unbesetzte Ausbildungsplätze geklagt hatte.

    "Meine Kenntnisse habe ich mir bisher im 'learning by doing' erarbeitet, nun möchte ich mir die nötigen fachlichen und praktischen Fähigkeiten im Rahmen der Lehre aneignen." Josef Wirtz, angehender Auszubildender

    Wirtz schielt nach dem Gesellenbrief auf den Meister

    Wirtz will daher ganz regulär seinen Gesellenbrief machen. Wenn das klappen sollte, könnte er sich auch vorstellen, seinen Meister zu machen. Dafür muss Wirtz nun ab September die erste Hürde nehmen. Und bei seinem Ausbildungsbetrieb in Prebitz im Landkreis Bayreuth seinen Zimmerer-Lehre erfolgreich abschließen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!