BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Brand eines älteren Bauernhauses bei Windorf | BR24

© Walter Wisberger/zema-medien.de

Älteres Bauernhaus bei Windorf steht in Brand

Per Mail sharen

    Brand eines älteren Bauernhauses bei Windorf

    Ein älteres Bauernhaus bei Windorf im Landkreis Passau hat gebrannt. Die Löscharbeiten sind mittlerweile abgeschlossen. Die drei Bewohner des Hauses konnten sich unverletzt ins Freie retten. Möglicherweise ist ein defekter Boiler die Brandursache.

    Per Mail sharen

    In Haberg bei Windorf im Landkreis Passau ist am Montag ein älteres Bauernhaus in Flammen gestanden. Das teilte die Polizei auf BR-Anfrage mit. Der erste Stock und mehr als die Hälfte des Dachstuhls brannten dabei aus. Die Löscharbeiten sind mittlerweile abgeschlossen. Das Haus ist laut Polizei einsturzgefährdet und nicht mehr bewohnbar. Mit Unterstützung der Gemeinde Windorf konnte für die betroffene Familie bereits eine vorübergehende Wohnmöglichkeit gefunden werden.

    Bewohner konnten sich unverletzt retten

    Die drei Bewohner des Hauses hatten den Brand bemerkt und konnten sich noch unverletzt ins Freie retten. Die Brandursache ist laut Polizei möglicherweise ein Boiler im Bad im ersten Stock. Die Höhe des Schadens kann aktuell noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei übernimmt die Ermittlungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist Fremdverschulden ausgeschlossen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!