BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Adventszeit: Hochbetrieb beim Würzburger Kerzenzieher | BR24

© BR Fernsehen

Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten steht die Frage im Raum: Kommen echte Kerzen an den Christbaum oder doch lieber die Lichterkette? Doch bei Kerzenzieher Martin Schenk aus Würzburg schätzen die Kunden seine echten Kerzen.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Adventszeit: Hochbetrieb beim Würzburger Kerzenzieher

Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten steht die Frage im Raum: Kommen echte Kerzen an den Christbaum oder doch lieber die Lichterkette? Doch bei Kerzenzieher Martin Schenk aus Würzburg schätzen die Kunden seine echten Kerzen.

Per Mail sharen
Teilen

Es riecht nach Bienenwachs, wenn Martin Schenk seine 380 Meter Baumwollfaden in seine Maschine einspannt. Immer wieder wird der Docht durch das Wachsbad gezogen bis der Kerzenstrang die gewünschte Dicke erreicht hat. Etwa 50.000 Christbaumkerzen stellt der Kerzenzieher-Meister im Jahr her. Die so genannten "Engeleskerzli", oder "15er" wie Martin Schenk sagt.

Wer auf echte Kerzen nicht verzichten möchte, der sollte einen Eimer Wasser neben den Christbaum stellen und eine Decke bereithalten.