BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Acht-Stunden-Nachteinsatz zur Rettung verirrter Bergsteiger | BR24

© Bergwacht Marktschellenberg

Nächtlicher Rettungseinsatz.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie

Acht-Stunden-Nachteinsatz zur Rettung verirrter Bergsteiger

Zehn Einsatzkräfte der Bergwacht Marktschellenberg und die Besatzungen zweier Polizeihubschrauber waren in der vergangenen Nacht acht Stunden im Einsatz, um zwei verirrte Bergsteiger am Untersberg zu finden und dann schließlich unverletzt zu retten.

Per Mail sharen

Zwei Salzburger Bergsteiger, eine Frau und ein Mann, hatten am Sonntagabend gegen 22.00 Uhr einen Notruf abgesetzt, weil sie in etwa 1.100 Meter Höhe den Weg verloren hatten, einige Meter abrutschten und schließlich ohne Stirnlampen an Felswänden im absturzgefährlichen Gelände einer Schlucht festsaßen.

Wärmebildkamera und Akku: Fehlanzeige!

Wie das BRK Berchtesgadener Land mitteilt, schlugen sowohl eine Handyortung durch die Bergwacht als auch die Suche mit einem Polizeihubschrauber aus Salzburg mit einer Wärmebildkamera fehl. Auch der direkte Kontakt zum Handy der Vermissten funktionierte bald nicht mehr, weil der Akku leer war. Schließlich konnten Bergretter das Licht der Uhr des Mannes sehen und sich schließlich zu den beiden Bergsteigern abseilen, die unverletzt geblieben waren.

Zwei Piloten im Einsatz

Gegen 4.00 Uhr früh nahm dann ein bayerischer Polizeihubschrauber die beiden Verstiegenen und deren Retter an Bord und brachte sie ins Tal. Für den Hubschrauber-Einsatz musste extra ein dienstfreier Pilot angefordert werden, der den eigentlichen Piloten ablöste. Der hatte nach einem aufwendigen anderen Einsatz an der Zugspitze bereits sein Stunden-Limit erreicht.

Ende des Rettungseinsatzes um 6.00 Uhr morgens

Die Bergwacht Marktschellenberg tankte schließlich noch den Hubschrauber für den Rückflug nach München auf, der Einsatz für die Ehrenamtlichen endete gegen 6.00 Uhr früh.

© Bergwacht Marktschellenberg

Nächtlicher Rettungseinsatz für verirrte Bergsteiger.

© Bergwacht Marktschellenberg

Nächtlicher Rettungseinsatz für verirrte Bergsteiger.

© Bergwacht Marktschellenberg

Nächtlicher Rettungseinsatz für verirrte Bergsteiger.

© Bergwacht Marktschellenberg

Nächtlicher Rettungseinsatz für verirrte Bergsteiger.