BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
Per Mail sharen

    Absage: Oktoberfest findet auch 2021 nicht statt

    Jetzt ist es offiziell: Das weltberühmte Münchner Oktoberfest kann auch in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Das teilten Münchens Oberbürgermeister Reiter (SPD) und Bayerns Ministerpräsident Söder (CSU) soeben mit.

    Per Mail sharen

    Das Münchner Oktoberfest wird das zweite Jahr in Folge wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Als "das globalste Fest überhaupt" sei die Wiesn erneut nicht machbar, sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nach einem Gespräch mit Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD). Dieser betonte, es habe keinen Sinn ergeben, noch weiter mit einer Entscheidung zu warten. Die Planungen für die diesjährige Wiesn hätten jetzt konkret beginnen müssen.

    Das Oktoberfest ist das größte Volksfest der Welt, jährlich kommen üblicherweise mehr als sechs Millionen Menschen zur Wiesn. Söder sagte, auch die weiteren großen Volksfeste in Bayern sollten nicht stattfinden - dies werde den Kommunen empfohlen.

    Mehr dazu hier.