BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Abgebrannt: "Oberer Felsenkeller" in Rothenburg o.d. Tauber | BR24

© News5

Der "Obere Felsenkeller" in Rothenburg brennt

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Abgebrannt: "Oberer Felsenkeller" in Rothenburg o.d. Tauber

In der Nacht zum Freitag (08.05.2020) ist das ehemalige Gasthaus komplett ausgebrannt. Es stand seit Jahren leer. Nun ist das Gebäude einsturzgefährdet. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Per Mail sharen
© BR/News5

In Rothenburg ob der Tauber ist in der Nacht zum Freitag der "Obere Felsenkeller" ausgebrannt. Das unbewohnte Fachwerkhaus ist nun einsturzgefährdet. Die Fassade droht auf die Straße zu fallen.

Kurz vor Mitternacht wurde die Feuerwehr in Rothenburg ob der Tauber alarmiert. Da stand der "Obere Felsenkeller" schon in Vollbrand. Das seit Jahren leerstehende Gebäude steht oberhalb der Altstadt. Die Feuerwehren waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Jetzt ist die Polizei mit einem Ermittlerteam vor Ort.

Schwierige Löscharbeiten

Das historische Fachwerkhaus brannte lichterloh als die Feuerwehr eintraf. Wegen der steilen Hanglage oberhalb der historischen Altstadt von Rothenburg waren es schwierige Löscharbeiten. Sie zogen sich die ganze Nacht hin. Ein Feuerwehrmann verletzte sich bei den Löscharbeiten und wurde im Krankenhaus behandelt.

Ermittlungen zur Brandursache

Ein Ermittlerteam der Polizei hat vor Ort mit der Suche nach der Brandursache begonnen. Allerdings rechnet ein Polizeisprecher wegen der Einsturzgefahr mit schwierigen Ermittlungen.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!