| BR24

 
 

Bild

Symbolbild Baustelle
© picture alliance/imageBroker/Dietmar Plewka
© picture alliance/imageBroker/Dietmar Plewka

Symbolbild Baustelle

Mehrere größere Bauarbeiten beginnen ab Montag in Niederbayern. Dabei kann es für Autofahrer zu Umwegen und längeren Fahrzeiten kommen.

B8 bei Straßkirchen

Auf der Bundesstraße 8 im Bereich Straßkirchen (Lkr. Straubing-Bogen) wird eine neue Linksabbiegespur gebaut. Diese Arbeiten dauern bis 12. April, die B8 ist in der Zeit ab dem Ortsausgang Straßkirchen bis zur Abzweigung Industriestraße für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Da auch viele Lkw auf der Strecke verkehren, wurden für die Umleitung nur größere Straßen gewählt.

Umfahrung der Baustelle auf der B8 bei Straßkirchen

Umfahrung der Baustelle auf der B8 bei Straßkirchen

B85 bei Viechtach

Gerade im Berufsverkehr könnte es ab Montag auf der B85 im Raum Viechtach (Lkr. Regen) zu Verkehrsbehinderungen kommen. Bei Fernsdorf, einem Ortsteil der Gemeinde Geiersthal, wird eine Brücke saniert. Für die Arbeiten wird die Bundesstraße deswegen bis voraussichtlich Ende September 2019 halbseitig für den Verkehr gesperrt, erklärt das Staatliche Bauamt Passau auf Anfrage des Bayerischen Rundfunks.

Der Verkehr wird dann mit einer Ampel am Baustellenbereich vorbeigeleitet. Die Brücke ist bereits rund 70 Jahre alt und weist mittlerweile Schäden an den Brüstungen und dem Mauerwerk auf. Die Kosten für die Sanierung belaufen sich laut staatlichem Bauamt auf rund 950.000 Euro.

Zugausfälle bei der Waldbahn zwischen Plattling und Zwiesel

Nicht nur auf den Straßen wird gebaut, auch auf der Strecke der Waldbahn zwischen Plattling und Zwiesel wird gearbeitet. In Plattling (Lkr. Deggendorf) werden Gleisanlagen erneuert. Zwischen Deggendorf und Zwiesel finden entlang der Gleisanlagen Vegetationsarbeiten statt. Nach dem Winter mit vielen Schäden durch Schneebruch, werden umgestürzte Bäume und abgeknickte Äste entfernt. Damit die Arbeiter sowie die Züge nicht gefährdet werden, finden die Maßnahmen in den Abendstunden statt, es kommt zu Zugausfällen.

Ab 21.00 Uhr wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen auf der Strecke eingerichtet. Die Fahrzeit kann sich dadurch verlängern. Vor Fahrtantritt sollten alle Fahrgäste nochmal die Verbindungen überprüfen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 1. April dauern.

Streckenabschnitt der Waldbahn

Streckenabschnitt der Waldbahn

Autoren

Konstantin König

Sendung

Regionalnachrichten aus Niederbayern vom 15.03.2019 - 15:30 Uhr