BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON

In Bayern ist die Maskenpflicht verschärft worden. In Bussen und U-Bahnen und beim Einkaufen muss nun eine FFP2-Maske getragen werden.

163
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ab heute gilt FFP2-Maskenpflicht in ÖPNV und Handel

Ab diesem Montag gilt eine FFP2-Maskenpflicht in allen öffentlichen Nahverkehrsmitteln und in Geschäften des täglichen Bedarfs – unter anderem in Lebensmittelmärkten, Apotheken, Drogerien und bei Optikern, Hörakustikern und Physiotherapeuten.

163
Per Mail sharen
Von
  • David Friedman

Im Grunde bleibt alles beim Alten, nur dass die relativ undichten Mund-Nase-Bedeckungen durch dichtere FFP2-Masken ersetzt werden müssen. FFP2-Masken mit Ventil sollen nicht getragen werden. Denn sie bieten keinen ausreichenden Schutz gegen die Verbreitung der "Aerosole", also der eigenen Tröpfchen-Schwaden.

FFP2-Masken schützen besser

Die Pflicht zur FFP2-Maske im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel soll nicht nur die Mitmenschen schützen, sondern auch die Träger selbst. Auch Menschen, die gegen Covid-19 geimpft worden sind oder eine Covid-19-Erkrankung hinter sich haben, müssen eine FFP2-Maske tragen. Denn noch weiß niemand, ob sie wieder ansteckend werden könnten.

Wer von der Pflicht ausgenommen ist

Die FFP2-Masken-Pflicht gilt nicht in Fernverkehrszügen. Ausgenommen von der Pflicht sind zudem Kinder und Jugendliche unter 15 Jahre - ebenso das Verkaufspersonal in Geschäften, wenn es mithilfe durchsichtiger Stellwände rund um Kassen und Verkaufstresen geschützt ist.

"Kulanzwoche" für Verstöße gegen FFP2-Maskenpflicht

Die Staatsregierung geht davon aus, dass genügend Masken auf dem Markt sind. Trotzdem räumt sie eine Schonfrist von einer Woche ein - für Menschen, die ohne FFP2-Maske in Bussen und Bahnen des Öffentlichen Personennahverkehrs und in Geschäften angetroffen werden. Anzeigen und Geldbußen drohen somit erst ab dem 25. Januar.

© BR24
Bildrechte: BR24

In Bayern sind sie ab Montag Pflicht: Was bei FFP2-Masken dringend zu beachten ist.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!