BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR
Bildrechte: BR

Wegen Bauarbeiten muss das Autobahnkreuz Fürth-Erlangen für eine Woche teilweise gesperrt werden. Betroffen von der Sperrung sind die Überleitungen von der A3 aus Würzburg kommend in Richtung Fürth und Bamberg.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Autobahnkreuz Fürth-Erlangen bis 29. Juli teilweise gesperrt

Wegen Bauarbeiten muss das Autobahnkreuz Fürth-Erlangen für eine Woche teilweise gesperrt werden. Betroffen von der Sperrung sind die Überleitungen von der A3 aus Würzburg kommend in Richtung Fürth und Bamberg.

Per Mail sharen
Von
  • Julia Demel

Wie die Autobahn GmbH des Bundes mitteilt, müssen Asphaltierungsarbeiten auf der A3 in Richtung Regensburg durchgeführt werden. Betroffen von der Sperrung sind die Überleitungen von der A3 aus Würzburg kommend in Richtung Fürth und Bamberg.

Umleitung über Erlangen Tennenlohe

Die Bauarbeiten sollen von heute, circa 5.00 Uhr bis voraussichtlich Donnerstag, 29. Juli gegen 6.00 Uhr andauern. Eine Umleitung über die Anschlussstelle Erlangen-Tennenlohe wird ausgeschildert. Die Autobahn-Direktion bittet die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht im Baustellenbereich.

  • Weitere Verkehrsmeldungen finden Sie hier

"Hier ist Bayern": Der BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!