BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR Bild/stock.adobe.com/Thaut Images
Bildrechte: BR Bild/stock.adobe.com/Thaut Images

Ein Rettungswagen im Einsatz

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Verletzte bei Massenkarambolage auf der A8 mit 12 Fahrzeugen

Auf der Stuttgarter Autobahn sind zwischen Günzburg und Burgau am Vormittag bei mehreren Unfällen insgesamt zwölf Fahrzeug ineinander gefahren. Dabei wurden 13 Menschen leicht verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar.

Per Mail sharen
Von
  • Ines Schneider
© Bayerischer Rundfunk / Peter Allgaier
Bildrechte: Bayerischer Rundfunk / Peter Allgaier

Am Vormittag sind auf der Autobahn A8 zwischen Burgau und Zusmarshausen insgesamt rund ein Dutzend Fahrzeuge zusammengestoßen. 13 Menschen wurden verletzt.

Nach einem Verkehrsunfall mit insgesamt zwölf Fahrzeugen zwischen Günzburg und Burgau ist die A8 in Fahrtrichtung München derzeit gesperrt. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.

Fünf Autos und zwei Laster sind ineinander gefahren

Gegen halb neun sind in Richtung München zwischen Günzburg und Burgau insgesamt fünf Autos, ein Kleintransporter und ein Sattelzug zusammengestoßen. Die Fahrzeuge standen nach dem Unfall kreuz und quer über alle drei Fahrspuren verteilt, sodass die Fahrbahn in Richtung München gesperrt werden musste. Insgesamt wurden 13 Personen leicht verletzt.

Im Stau kam es zu Folgeunfällen

Im Stauende stießen dann bei drei weiteren Unfällen noch ein Lastwagen und mehrere Autos zusammen, dabei wurde aber niemand ernsthaft verletzt. Für die Dauer der Bergungsarbeiten leitet die Feuerwehr den Verkehr in Günzburg aus.

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!