BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

Ein Mädchen hält ein Kuscheltier in der Hand. (Symbolbild)

Bildrechte: dpa-Bildfunk/Jan Woitas
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Achtjährige im Landkreis Amberg-Sulzbach sexuell missbraucht

Ein 49-jähriger Mann aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach soll Anfang April ein achtjähriges Mädchen sexuell missbraucht haben. Die Polizei hat Haftbefehl gegen den Mann erlassen. Es wurde auch kinderpornografisches Material auf seinem Handy gefunden.

Von
Rudolf HeinzRudolf Heinz
Per Mail sharen

Ein achtjähriges Mädchen soll auf einem Spielplatz im Landkreis Amberg-Sulzbach sexuell missbraucht worden sein. Wie die Polizei Oberpfalz heute bekannt gegeben hat, soll sich die Tat bereits Anfang April ereignet haben. Ein mutmaßlicher Täter ist gestern (18.5.) verhaftet worden.

Mann soll sich dem Mädchen an zwei Tagen genähert haben

Laut Polizei war das Kind alleine auf dem Spielplatz, als sich ihm der Mann zwei Tage in Folge genähert hat. Anfangs soll er sie geküsst und wenig später dann sexuell missbraucht haben, so die Polizei. Erst am nächsten Tag habe sich das 8-jährige Mädchen seinen Eltern anvertraut, die sofort die Polizei verständigten.

Durch die Fahndung hätten die Kriminalbeamten Hinweise auf den Tatverdächtigen bekommen, sagt die Polizei. Intensive Spurensicherungen und Ermittlungen führten die Ermittler dann zu einem 49-jährigen Mann aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach.

Ermittlungen gegen den Mann laufen

Ein Richter hat nun Haftbefehl wegen sexuellen Missbrauchs gegen den Beschuldigten erlassen – er sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Auf dem Smartphone des Mannes fanden die Ermittler zudem kinderpornografisches Material, so die Polizei. Ob der Mann weitere Kinder sexuell belästigt oder misshandelt hat, werde derzeit ermittelt.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Sendung

Regionalnachrichten aus der Oberpfalz

Schlagwörter