BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

75-Jähriger nach Frontalzusammenstoß auf B22 schwer verletzt | BR24

© BR

Zwei Fahrzeuge sind auf der B22 bei Burgebrach (Lkr. Bamberg) frontal zusammengekracht. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt und musste Operiert werden.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

75-Jähriger nach Frontalzusammenstoß auf B22 schwer verletzt

Ein 75-jähriger Autofahrer ist bei einem Frontalcrash auf der B22 bei Burgebrach im Landkreis Bamberg schwer verletzt worden. Er wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht und operiert, so die Polizei.

Per Mail sharen

Bei einem Unfall auf der B22 ist im Landkreis Bamberg ein 75-Jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann ist zuvor aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten. Eine entgegenkommende BMW-Fahrerin konnte noch ausweichen. Ein dahinterfahrender Mercedes stieß mit dem Auto des 75-Jährigen frontal zusammen. Der Mercedesfahrer zog sich bei dem Zusammstoß nur leichte Verletzungen zu, die BMW-Fahrerin blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 60.000 Euro. Die B22 bei Burgebrach musste zur Unfallaufnahme für längere Zeit gesperrt werden, ist aber mittlerweile wieder für den Verkehr freigegeben.