BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© pa/dpa/Bergwacht Ramsau
Bildrechte: pa/dpa/Bergwacht Ramsau

72-jähriger Skitourengeher bei Sturz schwer verletzt

Per Mail sharen

    72-jähriger Skitourengeher bei Sturz schwer verletzt

    Riesiges Glück hatte ein 72-Jähriger Skitourengeher im Berchtesgadener Land nach einem Sturz: Tourengeher hörten den schwer verletzten Mann rufen. Die darauf folgende Rettungsaktion der Bergwacht bei Nacht und Nebel dauerte mehr als zehn Stunden.

    Per Mail sharen
    Von
    • Frank Jordan

    Ein 72-jähriger Skitourengeher ist am Samstagnachmittag bei einem Sturz in den Berchtesgadener Alpen schwer verletzt worden. Ehrenamtliche der Bergwacht konnten den Mann nachts bei Nebel und Schneefall aus 2.400 Meter Höhe retten.

    Tourengeher leisten Erste Hilfe

    Zwei Tourengeher hatten gegen halb vier Uhr die Rufe des 72-Jährigen gehört und ihm Erste Hilfe geleistet. Die alarmierte Bergwacht tat sich schwer, zu dem Unglücksort auf 2.400 Meter Höhe am Hohen Göll zu gelangen. Wegen Nebels konnte der Rettungshubschrauber Einsatzkräfte nur weit unterhalb absetzen, andere stiegen gleichzeitig mit Skiern auf. Erst mit Einbruch der Dunkelheit erreichten der Bergwacht-Notarzt und weitere Einsatzkräfte den verletzten 72-Jährigen und seine beiden Ersthelfer.

    Rettungsaktion dauerte zehn Stunden

    Wie sich herausstellte, hatte sich der Mann bei seinem Sturz das Bein gebrochen. In einer mehrstündigen, logistisch sehr aufwendigen Rettungsaktion wurde der 72-Jährige in einer Trage über 1.200 Meter ins Tal gebracht. Wie die Bergwacht berichtet, war die Orientierung wegen dichten Nebels teilweise nur noch mit GPS-Geräten möglich. Um halb zwei Uhr nachts erreichten die Helfer den Rettungswagen im Tal, mit dem der 72-Jährige ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht wurde. Seine beiden Ersthelfer konnten noch selbst mit der Bergwacht abfahren.

    Insgesamt waren 15 Ehrenamtliche am Berg und zwei im Tal über zehn Stunden im Einsatz.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!