BR24 Logo
BR24 Logo
Kommunalwahlen

70 Jahre Volkssternwarte München | BR24

© Peter Stättmeyer

Sonnenfinsternis

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Bildergalerie

70 Jahre Volkssternwarte München

Die Bayerische Volkssternwarte in München feiert heute ihr 70-jähriges Bestehen. Den ganzen Tag gibt es dazu Führungen und Vorträge – und bei gutem Wetter gibt es später natürlich auch was zu sehen. Von Michael Bartmann

Per Mail sharen
Teilen

So manchen Höhepunkt am Himmel hat es in den zurückliegenden 70 Jahren gegeben. Peter Stättmeyer, der 24 Jahre lang Leiter der Münchner Volkssternwarte war, erinnert sich natürlich vor allem an die totale Sonnenfinsternis von 1999.

"Da hatten wir ja wahnsinniges Glück! Wir konnten es ja zuerst gar nicht glauben, aber es war so, dass genau während der Totalität ein Wolkenloch aufging und dann leuchtete die Corona der Sonne, der Strahlenkranz, wunderschön am Himmel, und das war natürlich ganz, ganz toll!" Peter Stättmeyer, Volkssternwarte

Jeden Abend entführen die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Volkssternwarte ihre Besucher in den Sternenhimmel. Das größte der vier großen Teleskope auf dem Dach kann bis zu drei Milliarden Lichtjahre weit ins All spähen. Im Moment ist die größte Attraktion am Himmel aber einer unserer Nachbarn: Der Saturn mit seinen Ringen ist derzeit der Erde besonders nah.

© colourbox.com, NASA, ESA

Collage der Planeten Merkur und Saturn vor dem Sternenhimmel

© pa/dpa

Volkssternwarte München: Teleskope auf dem Dach