BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

66-jähriger Vermisster tot im Tegernsee entdeckt | BR24

© picture alliance/Fotostand/Wagner

Am Dienstag wurde ein 66-Jähriger tot im Tegernsee gefunden. Er hatte die Egerner Bucht durchschwimmen wollen, kam aber nie am anderen Ufer an.

1
Per Mail sharen

    66-jähriger Vermisster tot im Tegernsee entdeckt

    Er galt seit einer Woche als vermisst: Jetzt ist ein 66-jähriger Mann leblos im Tegernsee aufgefunden worden. Der Rottacher hatte die Egerner Bucht durchschwimmen wollen.

    1
    Per Mail sharen

    Ein seit einer Woche vermisster 66-jähriger Mann ist am Dienstag Nachmittag leblos im Tegernsee gefunden worden. Die Polizei geht von einem Unglück aus. Der 66-Jährige wollte am 21. Juli die Egerner Bucht bei Rottach-Egern durchschwimmen, um am anderen Ufer ein Lokal zu besuchen. Dort kam der Schwimmer jedoch nie an.

    Tagelange Suche war vergeblich

    Zwei Tage lang hatten Wasserwacht und Polizei vergebens den See nach dem Vermissten abgesucht. Gestern Nachmittag wurde der Leichnam des Rottachers in Ufernähe an der Wasseroberfläche entdeckt.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!