BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

6.000 Rosen für Richtigparker in Ostbayern und Franken | BR24

© ZVKVS

Insgesamt 6.000 gelbe Rosen sollen am Valentinstag verteilt werden, an Autofahrer, die ihr Auto korrekt abstellen.

Per Mail sharen

    6.000 Rosen für Richtigparker in Ostbayern und Franken

    Belohnung für Richtigparker: Am Valentinstag verteilen Parkwächter in Ostbayern in Franken gelbe Rosen an Autofahrer, die ihre Fahrzeuge korrekt abgestellt haben.

    Per Mail sharen

    Wer falsch parkt, riskiert einen Strafzettel. Wer sein Auto dagegen korrekt abstellt, der bekommt am Freitag eine Rose geschenkt – zumindest in einigen Städten und Gemeinden in Nord- und Ostbayern, in denen der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit (ZVKVS) für die Parkplatz-Überwachung zuständig ist.

    Denn die Parkplatzwächter des Zweckverbands belohnen am Valentinstag all jene Autofahrer mit einem Blumengruß, die ihr Auto Richtig parken – also keine Rettungswege blockieren, keinen Behindertenparkplatz zustellen und einen gültigen Parkschein besitzen.

    Rosen in fast 40 Städten und Gemeinden

    Insgesamt 6.000 gelbe Rosen sollen am Freitag verteilt werden, wie der Verband mitteilt. Der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit mit Sitz in Amberg übernimmt die Parkraumüberwachung in fast 40 Städten und Gemeinden vor allem in der Oberpfalz, aber auch in Niederbayern, Mittel- und Oberfranken.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!