BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

50 Jugendliche feiern trotz Corona auf Spielplatz | BR24

© Kreutzer/picture-alliance/Imagebroker

Leere Flaschen liegen auf der Bank eines Spielplatzes (Symbolbild)

21
Per Mail sharen

    50 Jugendliche feiern trotz Corona auf Spielplatz

    Beim Eintreffen der Polizei sind sie davongelaufen: 50 Jugendliche haben trotz der Corona-Beschränkungen auf einem Spielplatz in Lappersdorf im Landkreis Regensburg gefeiert. Zurück ließen sie Flaschen mit hochprozentigem Alkohol.

    21
    Per Mail sharen

    Etwa 50 Jugendliche haben in der Corona-Pandemie eine Party auf einem Spielplatz in Lappersdorf im Landkreis Regensburg gefeiert. Beim Eintreffen der Streifen seien sie sofort in alle Richtungen geflüchtet, teilte die Polizei mit.

    Schnapsflaschen am Spielplatz zurückgelassen

    Obwohl es erst etwa halb vier am Dienstagnachmittag war, ließen die Feiernden bei ihrem schnellen Aufbruch hochprozentigen Alkohol auf dem Spielplatz zurück. "Wodka, Jägermeister - solche Sachen", sagte eine Sprecherin der Polizei. Von einigen der Jugendlichen notierten sich die Polizisten die Personalien.

    Jugendliche erwartet Bußgeldverfahren

    Derzeit untersuche die Polizei den Sachverhalt und leite die Erkenntnisse dann an das Landratsamt in Regensburg weiter, sagte ein Sprecher auf BR-Anfrage. Beim Landratsamt werde dann geprüft, ob die Jugendlichen gegen die Vorgaben des Infektionsschutzgesetztes verstoßen haben. Die Jugendlichen müssen mit einem Bußgeldverfahren rechnen.

    Derzeit dürfen in Bayern höchstens zehn Menschen zusammenkommen. Das gilt für den privaten und den öffentlichen Raum.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!