BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

3D-Modelle und Videos: Das Klostermuseum Ottobeuren wird digital | BR24

© BR/Friedericke Wipfler

Bereits 1881 wurde das Klostermuseum der Benediktinerabtei Ottobeuren gegründet und auch die Ausstellung ist in die Jahre gekommen. Nun soll sie mit einem modernen Konzept ins 21. Jahrhundert überführt werden.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

3D-Modelle und Videos: Das Klostermuseum Ottobeuren wird digital

Bereits 1881 wurde das Klostermuseum der Benediktinerabtei Ottobeuren gegründet, die Ausstellung ist jedoch inzwischen in die Jahre gekommen. Nun soll das Museum mit einem modernen Konzept ins 21. Jahrhundert geführt werden.

Per Mail sharen
Teilen

Das Museum wurde Ende des 19. Jahrhunderts gegründet und die Ausstellung stammt in ihrer derzeitigen Konzeption aus den 1980ern. Auch für Frater Tobias Heim zeigen sich deshalb deutliche Defizite im Klostermuseum der Benediktinerabtei Ottobeuren. Damals habe man einfach viele Exponate ausgestellt und sich keine thematische Ordnung überlegt. Doch ab nächstem Jahr soll sich alles ändern.

Interaktives Konzept für junge Besucher

Denn dann startet die große Umbaumaßnahme. Die Pläne wurden nun erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Großes Ziel des Umbaus ist es, mit moderner Technik und einem interaktiven Konzept mehr und vor allem jüngere Zielgruppen anzusprechen.

Klosterbibliothek wird für Besucher geöffnet

Zweieinhalb Jahre haben die Verantwortlichen an dem neuen Konzept gearbeitet. Das Leben der Mönche und die Ordensgeschichte sollen den Besuchern in Zukunft mit 3D-Modellen und Videointerviews nähergebracht werden. Zum ersten Mal wird auch die barocke Klosterbibliothek für die Museumsbesucher geöffnet.

Umbau soll 1,9 Millionen Euro kosten

Außerdem soll das neue Museum barrierefrei sein. Geplant ist etwa der Bau eines Aufzugs, aber auch diverse Tast- und Audiostationen innerhalb der Ausstellung. Der Schritt ins 21. Jahrhundert soll nun rund 1,9 Millionen Euro kosten. Die Finanzierung kommt dabei unter anderem von der Gemeinde, vom Freistaat, dem Bund und der EU. Der Umbau soll im nächsten Sommer beginnen und bis Mitte 2021 abgeschlossen sein.

Aktionstag zum Umbau am Wochenende

Am Sonntag können sich Besucher bei einem Aktionstag im Kloster Ottobeuren über die Pläne informieren und ihre Wünsche einbringen, unter anderem ist eine Museumsrallye geplant. Das Klostermuseum Ottobeuren befindet sich in einer Klosteranlage, in der auch heute noch Mönche nach den Regeln des Hl. Benedikt leben. Seit 1250 sind dort Glaubensbrüder untergebracht.