BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

29-jähriger Autofahrer stirbt nach schwerem Unfall | BR24

© BR24

Bei einem schweren Unfall am Sonntagabend ist ein 29-jähriger Autofahrer gestorben. Er war zwischen Eining und Sittling im Landkreis Kelheim von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gekracht.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

29-jähriger Autofahrer stirbt nach schwerem Unfall

Ein 29-Jähriger aus dem Landkreis Kelheim ist bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Er kam von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Der Unfall passierte nahe Sittling.

Per Mail sharen

Ein 29 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntag Abend bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2233 bei Sittling (Lkr. Kelheim) ums Leben gekommen.

Auto prallte gegen Baum

Wie die Polizei Kelheim mitteilte, prallte der Mann auf der Straße zwischen Eining und Sittling gegen einen Baum und wurde in seinem PKW eingeklemmt. Zuvor sei der 29-Jährige aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Ein Fremdverschulden sei auszuschließen, sagte ein Sprecher auf BR-Nachfrage. Der Mann aus dem Landkreis Kelheim verstarb den Angaben zufolge noch an der Unfallstelle.

Staatsstraße war komplett gesperrt

Bis zum späten Abend waren Beamte und Feuerwehrleute an der Unfallstelle. Ein Gutachter hat bereits mit der Analyse des Unfallhergangs begonnen. Die Staatsstraße bei Sittling war bis in die frühen Morgenstunden komplett gesperrt.

© News5

Auf der Staatsstraße bei Sittling landete ein Rettungshubschrauber

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!