BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© pa/dpa/Monika Skolimowska
Bildrechte: pa/dpa/Monika Skolimowska

Notarzt im Einsatz (Symbolbild)

Per Mail sharen

    26-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall nahe Gunzenhausen

    Ein junger Autofahrer hat am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall bei Haundorf im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen sein Leben verloren. Der 26-Jährige kam bei einem Überholvorgang mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und war sofort tot.

    Per Mail sharen
    Von
    • Jonas Miller

    Ein junger Autofahrer hat am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall im mittelfränkischen Haundorf sein Leben verloren. Wie die Polizei mitteilt, war der 26-Jährige gegen 19.30 Uhr mit seinem Wagen auf der Kreisstraße von Mitteleschenbach in Richtung Haundorf unterwegs. Bei einem Überholvorgang scherte der junge Mann auf die Gegenfahrbahn aus.

    Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen

    Weil ihm ein anderes Fahrzeug entgegenkam, verlor der 26-Jähre offenbar die Kontrolle über sein Auto, kam von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 26-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb, der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

    Staatsanwalts setzt Gutachter ein

    Zur Absicherung der Unfallstelle und Bergung des Fahrzeugs war die Kreisstraße mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang eingeleitet. Ein Gutachter ist auf Anordnung der Staatsanwaltschaft hinzugezogen worden.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!