BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

In Weißenstadt hat ein Unbekannter weit mehr als 200 Tafel Schokolade gestohlen. (Symbolbild).

Bildrechte: picture-alliance/dpa
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

232 Tafeln Schokolade aus Supermarkt in Weißenstadt gestohlen

Schokolade für über 500 Euro hat ein Unbekannter in einem Supermarkt im Landkreis Wunsiedel mitgehen lassen - unbemerkt. Ob der Täter die Süßigkeit für sich selbst oder zum Weiterverkauf mitgenommen hat ist noch unklar, auch ob er Komplizen hatte.

Von
Thorsten GütlingThorsten Gütling
Per Mail sharen

Ein bislang unbekannter Täter hat aus einem Supermarkt in Weißenstadt im Landkreis Wunsiedel 232 Tafeln Schokolade gestohlen. Wie die Polizei am Freitag mitteilt, hat der Unbekannte die Süßwaren offenbar unbemerkt in einem Einkaufskorb an der Kasse vorbeigeschmuggelt. Aufgefallen war dem Personal der Diebstahl, nachdem in der Edeka-Filiale ein nahezu komplett leeres Regal vorgefunden wurde, so ein Sprecher zum BR.

Schokoladendieb: Einzeltäter oder Gruppe?

Bei der Auswertung des Videos einer Überwachungskamera, sei der Vorfall dann bemerkt worden. Ob es sich um einen Einzeltäter oder eine Gruppe handle, sei noch genauso unklar wie ob das Diebesgut zum Weiterverkauf oder Eigenverzehr gedacht war.

Bei dem Diebstahl, der sich bereits am vergangenen Freitag ereignet haben soll, sei ein Sachschaden in Höhe von exakt 531 Euro entstanden.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Täter oder den Tätern unter der Telefonnummer 09232/9947-0.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Sendung

Regionalnachrichten Franken

Schlagwörter