Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

19-Jähriger stirbt nach Autounfall auf B12 bei Ramsau | BR24

© BR/Georg Barth

Tödlicher Unfall am 14.08.2019 auf der B12 bei Ramsau.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Bildergalerie

19-Jähriger stirbt nach Autounfall auf B12 bei Ramsau

Auf der B12 bei Ramsau ist es am Mittwoch zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 19-jähriger Autofahrer starb, nachdem sein Wagen gegen einen Lkw geprallt war. Der Lkw-Fahrer wurde nicht verletzt. Diesel-Krafstoff lief aus, die B12 wurde gesperrt.

Per Mail sharen

Nach einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW am Mittwochmorgen gegen 6:15 Uhr auf der B12, Höhe Ramsau, ist der 19-jährige Autofahrer gestorben. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Dieseltank des Lkw ist aufgerissen

Wie Stefan Sonntag, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, dem Bayerischen Rundfunk mitteilt, sei der Autofahrer in den Gegenverkehr geraten und mit einem Lkw kollidiert. Durch den Unfall ist der Dieseltank des Lkw laut Sonntag aufgerissen, weshalb Diesel auf die Fahrbahn auslief. Die Räumung dauert deshalb mehrere Stunden.

Unfallursache unklar

Die Bundesstraße wurde an der Unfallstelle komplett gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet. Warum der junge Mann in den Gegenverkehr geriet, ist derzeit noch offen. Ein Gutachter soll den genauen Hergang klären.