Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

18- und 19-jährige Vilsbiburger sollen Tankstellenräuber sein | BR24

© BR/Fabian Stoffers

Polizisten verhaften einen jungen Mann und legen ihm Handschellen an (Symbolbild)

Per Mail sharen
Teilen

    18- und 19-jährige Vilsbiburger sollen Tankstellenräuber sein

    Zwei 18- und ein 19-Jähriger aus Vilsbiburg (Lkr. Landshut) sollen für mehrere Überfälle im Kreis Landshut verantwortlich sein. Alle drei wurden festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die Kripo Landshut hat nach langen Ermittlungen drei junge Männer festgenommen, die zwischen November 2017 und Februar 2019 für mindestens vier Überfälle in Vilsbiburg (Lkr. Landshut) verantwortlich sein sollen. Zwei davon auf eine Tankstelle, zwei auf einen Kiosk.

    Beute vermutlich schon ausgegeben

    Dank vieler Hinweise aus der Bevölkerung wurden die Polizisten zunächst auf einen 19-jährigen Vilsbiburger aufmerksam. Im Zuge weiterer Ermittlungen konnten zwei 18-Jährige, ebenfalls aus Vilsbiburg, festgenommen werden. Bei den Wohnungsdurchsuchungen fanden die Beamten mehrere Bekleidungsstücke, die vermutlich zur Maskierung gedient hatten. Das gestohlene Geld konnte bislang nicht aufgefunden werden. Wie die Ermittler vermuten, wurde es bereits ausgegeben.

    "Ermittlungsgruppe Tanke" besteht weiterhin

    Laut Polizeipräsidium Niederbayern können den drei jungen Männern aus Vilsbiburg vier Überfälle in unterschiedlichen Besetzungen nachgewiesen werden. Zwei weitere ungeklärte Fälle könnten auch auf deren Konto gehen. Hierzu wird noch ermittelt.

    Kiosk wurde mit Axt überfallen

    Wie die Polizei mitteilt, waren die Täter bei ihren Überfällen nicht zimperlich und hatten die Angestellten mit Messern oder einer Axt bedroht. Bei den Überfällen wurde letztendlich niemand schwer verletzt. Des Öfteren flohen die Täter ohne Beute. Nun sitzen sie in unterschiedlichen Justizvollzugsanstalten.

    Sendung

    Regionalnachrichten aus Niederbayern

    Von
    • Kathrin Unverdorben
    Schlagwörter